Reisetipps



Wann ist die beste Reisezeit?



Chinas geografische Fläche ist nur etwas größer als die der USA und liegt ungefähr auf den gleichen Breitengraden, wobei sich der größte Teil in den gemäßigten Zonen befindet.

Dies bietet dem Besucher das ganze Jahr über vielfältige Möglichkeiten, von den Eisfestivals im Norden bis zu den tropischen Strandresorts im Süden.

Beim Planen Ihrer Reise sollten Sie die großen Entfernungen zwischen den verschiedenen Zielen nicht vergessen. Wettermäßig ist China ähnlich wie Deutschland, wobei Frühling und Herbst kürzer ausfallen. Obwohl China ein ganzjähriges Reiseziel ist, sind Mai, September und Oktober die besten Reisemonate, egal für welchen Teil des Landes man sich als Ziel entscheidet.

Im Norden sind die Winter kalt und die Sommer warm. Die Zeit zwischen Juni und August bietet sich für eine Reise ins zentrale und nördliche China an, während Frühjahr und Herbst besser für eine Reise in den Süden geeignet sind. Die Monate März und April gelten als Nebensaison. In den Wintermonaten von November bis Februar bieten viele Reiseveranstalter ganz besonders günstige Angebote an. Dies ist auch die ideale Reisezeit um zu fotografieren.


Was sind die besten Reiseziele?



China erstreckt sich von der westlichen Pazifikküste mehr als 4800 km bis nach Mittelasien und bietet durch diese Größe eine große Vielfalt an Reisezielen. Die Größe des Landes macht die Reiseplanung einerseits sehr spannend, andererseits ist es schwierig zu entscheiden welche Region als erste besucht werden soll. Beim Planen einer Chinareise sollte man nicht der Versuchung erliegen, alles auf einmal sehen zu wollen. Sicherlich würden Sie mit tollen Bildern zurückkehren, um das Land aber wirklich zu erleben, sollten Sie sich jedoch genügend Zeit nehmen für dieses Erlebnis.

China ist bestimmt eine Destination, die Sie öfters als einmal besuchen wollen. Für Ihre erste Reise empfiehlt sich ein gemütlicher Besuch der großen Städte und wichtigen Ziele. Spätere Reisen sind ideal, um Region für Region und um die unterschiedlichen ethnischen Kulturen und landschaftlichen Wunder kennenzulernen.

Denken Sie bitte auch daran, dass China ein Land mit extremen klimatischen Unterschieden ist. So können Sie zum Beispiel im Februar an den südlichen Küsten sonnenbaden und tropische Früchte genießen. Zur selben Zeit findet im Norden, in Harbin, das berühmte Eis-Skulpturenfestival statt. Gleichzeitig wird in Beijing das Longqing Schluchten "Schnee und Eisfestival" mit spektakulären Feuerwerken, beleuchteten Eislaternen und Eisfischen gefeiert. Die verbotene Stadt in ihrer beeindruckenden Größe unter einem Schneemantel zu sehen, ist ein weiterer außerordentlicher Höhepunkt.


Reisekosten in China



Obwohl Reisekosten weltweit in den letzten Jahren gestiegen sind, bietet China noch immer sehr preiswerte Hotelunterkünfte, Verpflegung und Unterhaltungsmöglichkeiten, speziell im Vergleich mit anderen Top- Reisezielen. Die Kosten für Zug- und Flugreisen innerhalb des Landes gelten als besonders preiswert.

Für den Preis eines Delux-Zimmers in einem vergleichbaren Hotel (in New York, Paris oder Berlin) bekommen Sie zu zweit in Beijing oder Shanghai

  • ein 5-Sterne Hotelzimmer plus
  • eine Tagestour plus
  • drei Mahlzeiten inklusive einer Pekingente plus
  • eine abendliche Stadtrundfahrt.

Die meisten Besucher schwärmen daheim von den günstigen Einkäufen in China. Juwelen, Seide, Teppiche, chinesische Malereien und Kalligrafien sowie andere beliebte Geschenke werden zu viel niedrigeren Preisen als sonst wo auf der Welt angeboten. Planen Sie Ihre Reise also mit leichtem Gepäck und einer extra Tasche für Geschenke und Mitbringsel, die Sie sicherlich kaufen wollen.


Passende Reisekleidung



Packen Sie leicht und nehmen Sie bequeme Kleidung mit auf die Reise. Bequeme, kräftige Laufschuhe sind ein Muss. Ein Anzug mit Krawatte für den Herrn sowie ein oder zwei Kleider oder Hosenanzüge für die Dame sollten für die meisten förmlichen Anlässe ausreichen. Packen Sie ein paar Hemden, Pullover und eine Jacke (je nach Saison) ein.

Wenn Sie diese Kleidungstücke übereinander anziehen können, sind Sie für die verschiedenen Klimazonen bestens gerüstet. Alle Hotels bieten zuverlässige Wäsche- und chemische Reinigung an.


Erforderliche Impfungen



Es gibt keine vorgeschrieben Impfungen. Sollten Sie allerdings aus einem Gebiet mit infektiösen Krankheiten einreisen, müssen Sie entsprechende Impfungen in der "Gesundheitserklärungsform" nachweisen können.

Fragen Sie bitte in Ihrem Hotel nach, ob das Leitungswasser getrunken werden kann. Touristen wird empfohlen nur in Flaschen abgefülltes Trinkwasser zu genießen.


Elektrizität



Elektrische Geräte benötigen einen Adapter für die in China gebräuchliche Steckerform. Die allgemeine Stromspannung in China beträgt 220 Volt. In einigen 4-5 Sterne Hotels gibt es in den Bädern auch 110 Volt Steckdosen.

In den meisten Hotelzimmern steht Ihnen ein Haartrockner zur Verfügung.


Sicherheit



China gilt als eines der sichersten Reiseländer der Welt. Kriminalität ist auf einem niedrigen Niveau, und es werden praktisch keine Straftaten gegen Touristen unternommen. Selbst am späten Abend muss man kaum etwas befürchten. Chinesen sind höflich und gastfreundlich, und chinesische Gesetze sind ziemlich streng. Bitte bedenken Sie, dass alle Hotels entweder über einen Safe im Zimmer oder an der Rezeption verfügen. Deponieren Sie Ihre Wertsachen im Hotel. Sollte ein Problem auftreten, melden Sie es bitte dem Sicherheitsdienst des Hotels oder der Polizei.


Wichtige Telefonnummern



110 --- Polizei
119 --- Feuerwehr
120 --- Notfall
114 --- Auskunft und Informationen


Trinkgelder & Geschenke



Trinkgelder sind in China unüblich, allerdings sollten Sie bedenken, dass sich dies in letzter Zeit an manchen Orten geändert hat und den Umständen entsprechend erwartet werden kann. Viele Touristen bringen kleine Geschenke mit, um sich damit bei Führern, Fahrern oder anderen dienstbaren Geistern zu bedanken. Fragen Sie einfach Ihren Reiseveranstalter oder Reiseführer in China, wenn Sie genau wissen möchten, was angebracht sein könnte.


Geld & Kreditkarten



Chinas Währung ist der Renminbi (RMB), der gewöhnlich Yuan genannt wird. Zehn JIAO ergeben einen Yuan. Aktuell entsprechen 7,93 Yuan ungefähr 1 Euro (Stand August 2012), wobei der genaue Wechselkurs täglich festgelegt wird. Die Bank of China bietet Wechselstellen für ausländische Währungen in allen Hotels, Flughäfen und weiteren Zentren.

Internationale Kreditkarten werden in fast allen Hotels und Geschäften der größeren Städte aktzeptiert. Mittlerweile gibt es in China auch unzählige Geldautomaten, wo Sie mit Ihrer EC Karte Geld abheben können. Reisende sind angehalten, in kleineren Geschäften, Restaurants und Hotels in Yuan zu bezahlen.


Offizielle Chinesische Feiertage



1.-3. Januar --- Neujahrstag
Ende Jan.-Anfang Feb. --- Chinesisches Neujahr
1. – 3. Mai --- Tag der Arbeit
1.-3. Oktober --- National Day


Fremdsprachige Zeitungen



Die englischsprachige China Daily und Beijing Weekend gibt es in allen größeren Hotels und Zeitungskiosken. Andere wie Beijing Rundschau, China im Bild, China Heute und Frauen in China gibt es meist in Buchläden.

Mittlerweile sind in den großen Städten auch ausländische Druckerzeugnisse erhältlich.


Telefonieren ins Ausland



In großen Städten gibt es eine zunehmende Anzahl von Internet-Cafes, wo Sie E-Mails empfangen und versenden können. Telefonieren können Sie praktisch von überall. Nahezu überall erhältlich sind Telefonkarten für öffentliche Telefone (auch für Ferngespräche).

Nützliche Telefonnummern:

113 --- Handvermittlung für Ferngespräche
114 --- Telefonauskunft
115 --- Internationale Auskunft/Vermittlung
116 --- Auskunft für Ferngespräche
117 --- Zeitansage
121 --- Wettervorhersage


Botschaften und Konsulate in China



In Beijing gibt es Botschaften von allen europäischen Ländern und der EU. Konsulate befinden sich in verschiedenen großen Städten wie Shanghai, Guangdong, Chongqing und Hongkong.





Interaktive Karte




Suche