loader

WERDEN SIE CHINA REISE EXPERTE!

Hier geht es zum E-Learning-Portal

Visiting China Online

Hier geht es zur Online-Ausstellung
 

ENTDECKEN

bild

Das Große Xingan-Gebirge

Daxinganling befindet sich ganz im Norden von China. Es liegt westlich von Xiaoxinanling, östlich der Inneren Mongolei, nördlich von der Songnen-Ebene und südlich von Russland. Das Gebiet ist bereits seit der späten Altsteinzeit besiedelt und war bereits als Staat aus der Zhou-Dynastie in den Jahren von 770 vor Christus bis 221 vor Christus bekannt. Seit dem 16. Jahrhundert wurde es von den Manchu-Völkern regiert. Erst im Jahr 1970 ist es ein Bezirk unter der direkten Führung der Provinz Heilongjiang geworden. 

Seine höchsten Erhebungen sind der Ôkôldûi mit 1.530 m im Norden und der Termo mit 1.725 m im Süden. Mit 1,24 Milliarden Kubikmetern Holzreserven ist der Große Hinggan eines der wichtigsten Forstwirtschaftsgebiete Chinas. In der Gebirgstaiga, die den nördlichen Teil des Großen Hinggan dominiert, sind Braunbär und Luchs, Elch, Isubrahirsch und Rentier, Sibirisches Feuerwiesel und Zobel, Schneehase, Hasel- und Birkhuhn anzutreffen. Hier brütet auch der sehr seltene Schuppensäger.

http://www.china.org.cn/english/travel/49384.htm

Zu finden in