loader

WERDEN SIE CHINA REISE EXPERTE!

Hier geht es zum E-Learning-Portal

Visiting China Online

Hier geht es zur Online-Ausstellung
 

ENTDECKEN

bild

Landschaftspark Wulingyuan

Der Landschaftspark Wulingyuan befindet sich im Nordwesten der Provinz Hunan. Unter Chinesen ist er meist noch unter dem Namen Zhangjiajie bekannt. Im Jahr 1992 wurde er in die Liste der Weltnaturerben der UNESCO aufgenommen. 

Wulingyuan verfügt über eine seltene Naturerscheinung, den Sandstein-Gipfel-Wald. Es handelt sich dabei um über 3 000 spitze Sandstein-Säulen und Sandstein-Gipfel, von denen 243 höher als 1 000 m sind. Die Mehrzahl von ihnen misst mehr als 200 m, dazu zählt auch der Yubi-Gipfel, dessen Spitze mehr als 100 m in die Höhe ragt. Die Säulen sind ungleichmäßig in der Landschaft verstreut und bilden eine ganz außergewöhnliche, faszinierende Szenerie, den Gipfelwald des Wulingyuan. 

Schon seit alter Zeit wird Wulingyuan als „Wald der 3000 Gipfel und 800 Gewässer" genannt, denn hier finden sich auch 32 Wasserläufe, die jeweils über 2000 m lang sind. Die beliebteste Tour in diesem Gebiet zum 1048m hohen Plateau mit dem Namen Huangshi Zhai erreicht man bequem per Seilbahn. Sehenswert ist ebenfalls der Goldepeitschenbach (Jinbian Xi). Nur für Schwindelfreie eignet sich die "Erste Brücke unter dem Himmel". Sie ist 40m lang und zwischen zwei Felswänden über einen 357m tiefen Abgrund gebaut. Sie ist damit die höchste natürliche Brücke der Erde. 

Der Naturpark Suoxiyu eignet sich besonders zum Schlauchboot fahren. Der Jinbianbach ist ein natürliches Gewässer, das durch den Jinbian-Felsen fließt und daher seinen Namen bekommen hat. Er fließt auf einer Länge von 5 700 Metern zwischen den steilen Felswänden und bizarren Gipfeln hindurch. Sein Wasser ist kristallklar. An seinen Ufern gedeiht üppiger Pflanzenwuchs. Der Bach wird als einer der schönsten Plätze der Zhangjiajie-Landschaft bezeichnet. 

Auch in der 11km langen Tropfstein-"Höhle des Gelben Drachens" kann man auf einem aufgestauten See mit dem Boot fahren. Im Naturpark Tianzi Shan trifft man auf die "Zehn-Meilen-Galerie", die aus 10 aneinander gereihten Tälern besteht. Die "Brücke der Unsterblichen" ist eine 26m lange, 100m über dem Tal schwebende natürliche Brücke, die man hier auch bewundern kann.

Zu finden in