loader
 

Hainan

Hainan ist seit 1988 eine Provinz im Süden der Volksrepublik China, welche aus verschiedenen Inseln besteht. Zuvor war die nun südlichste Provinz der Volksrepublik administrativer Teil der Provinz Guangdong (Kanton). Die größte der Inseln wird ebenfalls Hainan genannt. 

Seitdem die Insel Hainan 1988 zu einer wirtschaftlichen Sonderzone ernannt wurde, erfuhr es ein kontinuierliches Wachstum. Heute zählt es zu einem der beliebtesten Tourismusziele Chinas. Nach dem Tourismus ist die heimische Landwirtschaft der zweitgrößte Wirtschaftsfaktor. 

Während die Insel früher ein Exil für in Ungnade gefallene chinesische Staatsdiener war und später hauptsächlich Rucksacktouristen kamen, gewinnt Hainan seit einigen Jahren zunehmend an Renommee und ist mittlerweile das wohl weltweit bekannteste Touristenparadies der Volksrepublik. Besonders Sanya im Süden der Insel wird als Urlaubsziel immer beliebter. Die Region Sanya lockt mit feinsten Sandstränden und glasklaren Wasser. Vor allem in den letzten Jahren wurde viel in die touristische Infrastruktur investiert und es entstanden viele neue Hotels in allen Sternekategorien. Außerdem entstanden in den letzten Jahre mehrere Golfplätze. 

Aufgrund eines Sondererlasses der chinesischen Zentralregierung dürfen mittlerweile Touristen aus Deutschland und weiteren 20 Ländern und Regionen ohne Visum nach Hainan einreisen. 

Nationalitäten in Hainan 

Ebenso wie viele andere Provinzen Chinas, leben auch in Hainan mehrere Nationalitäten. Die Han stellen die größte Gruppe mit rund 83% der Gesamtbevölkerung. Das Volk der Li stellt etwa 16% der Einwohner von Hainan und ist damit die größte indigene Gruppe auf der Insel. Außerdem gibt es noch Miao und Zhuang, die jeweils knapp unter 1% der Bevölkerung stellen. 

http://en.hainan.gov.cn/englishgov/

 

Hauptstadt Haikou

Haikou ist die Hauptstadt der Provinz Hainan und liegt im Norden der Insel. Haikou hat sich in den letzten Jahren zu einer modernen Industriestadt entwickelt, die viele Menschen aus anderen chinesischen Provinzen anlockt. Das alte China ist aber noch in der Altstadt zu erkennen. 

Die Geschichte der Stadt geht auf die Han-Dynastie vor mehr als 2000 Jahren zurück. In der Tang-Dynastie und der Song-Dynastie war Haikou die wichtigste Verbindung zwischen Hainan und dem Festland. Im Jahr 1988 wurde die Stadt zur Hauptstadt Hainans erklärt. Dadurch hat Haikou sich von einer kleinen Grenzstadt zu einer modernen Stadt entwickelt. Haikou liegt in der tropischen Zone. 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Hairui-Grabmal

Das Grabmal wurde zu Ehren des Beamten Hairui errichtet, der während der Ming-Dynastie lebte. E..

Heiße Quellen

Zahlreiche heiße Quellen befinden sich in der Inselmitte von Hainan, die besucht werden kö..

Nanwan-Affen Insel

Auf dem Gebiet von Sanya befindet sich auch die Nanwan-Affen-Insel. Die Affeninsel ist ein Naturschu..

Sanya

Sanya ist die südlichste Stadt Chinas mit 120000 Einwohnern. Sie ist ein wichtiger Hafen und ha..

Tempel der Fünf Beamten

Der Tempel der Fünf Beamten wurde zu ehren von fünf Staatsdienern der Tang- und Song-Dynas..
 

Wichtige Flughäfen

Auf Hainan gibt es zwei Flughäfen. Der Meilan Airport ist der Flughafen der Provinz-Hauptstadt Haikou im Norden der Urlaubsinsel. Der Flughafen Phoenix Airport liegt bei der Stadt Sanya im Süden von Hainan. 

Sanya Phoenix International Airport

Der Flughafen Sanya Phoenix International Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen der Volksrepublik China auf der Insel Hainan und befindet sich nordwestlich des Stadtzentrums von Sanya. 

http://www.sanyaairport.com/Index_En.aspx 

Flughafen Haikou Meilan International

Der Flughafen Haikou Meilan International Airport ist der größte Flughafen auf der südchinesischen Insel Hainan, nahe der Provinzhauptstadt Haikou im Norden der Insel. Der Flughafen wurde mehrfach von den Passagieren für Kundenfreundlichkeit und Sauberkeit zum besten Flughafen Chinas gewählt. 

http://www.mlairport.com/Meilan_Airport_Web/en/index.aspx