loader
 

Taiwan

Die Provinz Taiwan ist eine Insel im West-Pazifik. Mit einer Fläche von 35.801 km2 ist Taiwan die größte Insel der VR China. Die Insel ist 394 km lang, die maximale Breite beträgt 144 km. Sie wird im Westen durch die an der engsten Stelle 130 km breite Taiwan-Straße vom chinesischen Festland getrennt. 

Taiwan gehört mit einer Bevölkerungszahl von mehr als 23 Millionen Bewohnern zu einer der am dichtest besiedelten Regionen der Welt. Abgesehen von den rund 380.000 Ureinwohnern stammt der größte Teil der Bevölkerung ursprünglich vom chinesischen Festland. 

Neben der Hauptstadt Taipeh gibt es an der Westküste drei weitere Metropolen: Kaohsiung, die zweitgrößte Stadt der Insel mit tropischem Flair, Taichung, Sitz der Fahrradindustrie und Tainan, die alte Hauptstadt und "Stadt der 1000 Tempel". Überall ist das faszinierende Spiel zwischen Tradition und Moderne zu beobachten. 

Das in Nord-Süd-Richtung verlaufende und 270 Kilometer lange Zentralgebirge teilt die Insel. Es umfasst mehr als einhundert über 3.000 Meter hohe Gipfel. Der Höchste ist mit 3.952 Metern der Jadeberg. Fast zwei Drittel der Landfläche Taiwans werden durch Berge eingenommen. 

Taiwans Küsten sind vielfältig und bieten für jeden Geschmack genau das Richtige: Die Ostküste ist relativ steil, an der Nordküste liegen vulkanische Berge mit über tausend Metern Höhe, die Westküste hingegen ist eher flach und am stärksten besiedelt, im Süden dominieren Sandstrände. 

Hauptstadt Taipeh

Taipeh im Norden der Insel. Die Stadt wird überragt vom "Taipeh 101", einem der höchsten Gebäude der Welt. Mit seinen 508 m hielt das Wahrzeichen der Stadt bis vor kurzem den Rekord des höchsten Gebäudes der Welt. Doch auch wenn er diese Auszeichnung nicht mehr für sich beanspruchen kann, lohnt sich eine Fahrt im schnellsten Aufzug der Welt zur Aussichtsplattform in 382 m Höhe. Bei schönem Wetter ist die Aussicht einfach beeindruckend! 

Überall in der Stadt stoßen Sie auf zeitlose Szenen von einer der ältesten Kulturen der Welt: Gläubige, die in alten Tempeln den Beistand der Götter erbitten, große religiöse Prozessionen, die unter dem Krachen von Feuerwerkskörpern durch die Straßen ziehen. Kleine Läden bieten Kräuterarzneien, auf die seit Jahrtausenden vertraut wird. Zum Einkauf auf traditionellen Märkten gehört temperamentvolles Feilschen selbstverständlich dazu. 

Doch neben dem Wahrzeichen bietet Taipeh viele weitere Sehenswürdigkeiten: das Nationale Palastmuseum mit der größten Kunstsammlung chinesischer Schätze, alte Tempel, hippe Einkaufsviertel und Nachtmärkte. Langweilig wird es hier sicher nie! 

Wichtige Flughäfen

Internationaler Flughafen Taiwan Taoyuan

Der Internationale Flughafen Taiwan Taoyuan ist der internationale Flughafen für Taipeh auf Taiwan. Er liegt in der Gemeinde Dayuan gut 10 km nordwestlich von Taoyuan bzw. etwa 30 km westlich von Taipeh. 

Er ist der größte Flughafen Taiwans und das wichtigste Drehkreuz für die Fluggesellschaften China Airlines und EVA Air. Der direkt in Taipeh gelegene Flughafen Taipeh-Songshan fertigt seit dem Bau des Flughafens Taiwan Taoyuan nur noch Inlands- und Charterflüge ab. 

Es verkehren regelmäßig Pendelbusse zwischen dem Flughafen und der Innenstadt. Eine U-Bahnanbindung befindet sich gerade noch im Bau. 

http://www.taoyuan-airport.com/english/index.jsp