loader
 

Hunan

Hunan liegt am Mittellauf des Jangtsekiang. Im Süden wird Hunan durch die Nan Ling genannten Gebirge von Guangdong begrenzt. Den Namen trägt die Provinz aufgrund ihrer Lage südlich der Seenregion an der Grenze zu Hubei entlang des Jangtsekiang. Außer im Nordosten ist Hunan von niedrigen Bergzügen durchzogen und zerfällt dergestalt in mehrere singuläre Becken. Etwa im Zentrum der Provinz liegt der Hengshan, der südlichste der früheren fünf Heiligen Berge Chinas. 

In der Provinz fließen mehr als 4700 große und kleine Flüsse, von denen der Xianjiang, der Zishui, der Yuanjiang und der Lishui die größten sind und alle in den Dongting-See fließen, so dass sie ein geschlossenes Wassersystem bilden. Der Dongting-See, einer der fünf großen Süßwasserseen Chinas, in dem die genannten vier Wasserläufe zusammenfließen, nimmt auch das Hochwasser des Yangtze auf. Sein Wasser fließt bei Chenglingji in den Yangtze ab.

http://www.enghunan.gov.cn/

 

Hauptstadt Changsha

Changsha liegt am Ufer des Xiangjiang, einem großen Nebenfluss des Yangtse, im Nordosten der Provinz Hunan. Sie blickt auf eine dreitausendjährige Geschichte zurück. Viele historische Kulturgegenstände wie die Han-Gräber in Mawangdui und die Bambustäfelchen aus den Streitenden Reichen kamen bei Ausgrabungen ans Licht. 

Changsha ist eine bekannte Kulturstadt. Die Yuelu-Akademie war die Stätte für die Ausbildung hochqualifizierten Personals im alten China, deren Lehrmethoden einen sehr wichtigen Einfluss auf die wissenschaftliche Forschung in China ausgeübt haben. Seit alters her ist das Bildungswesen in Changsha hoch entwickelt. Beispielsweise erhielten die Frauen in Changsha eine bessere Ausbildung als die in anderen Gebieten Chinas. 

Interessant ist es, dass Changsha, wo das Bildungswesen hoch entwickelt ist, eher einen dörflichen Charakter hat. 

Sehenswert in Changsha sind vor allem der Yuelushan-Hügel, die Orangeninsel, der Pavillon der Himmelherzen und die Han-Gräber in Mawangdui.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

UNESCO

China Danxia

Dieses Kulturerbe erstreckt sich über verschiedene Provinzen: die Gebirge oder Regionen Langsha..

Hunan-Küche

Falls Ihnen die Sichuan Küche immer noch zu mild ist, sollten Sie unbedingt die Hunan Küch..
UNESCO

Landschaftspark Wulingyuan

Der Landschaftspark Wulingyuan befindet sich im Nordwesten der Provinz Hunan. Unter Chinesen ist er ..

Shaoshan

Shaoshan ist der Geburtsort Mao Zedongs und eine kreisfreie Stadt, die zum Verwaltungsgebiet der bez..
 

Wichtige Flughäfen

Flughafen Changsha Huanga

Der Flughafen Changsha Huanga (Changsha Huanghua International Airport) ist der internationale Flughafen der Provinzhauptstadt Changsha in der Provinz Hunan in China. Er ist am Passagieraufkommen gemessen der dreizehntgrößte Flughafen Chinas. Er liegt circa 20 Kilomter östlich der Stadt Changsha. Zum Jahr 2010 wurde der Flughafen komplett renoviert und ausgebaut. Es gibt mehrere Busverbindungen in die Stadt. 

http://csa.hnjcjt.com/index.htm 

Zhangjiajie Hehua Airport

Der Flughafen Zhangjiajie liegt circa 15 Kilometer vom Stadtzentrum und circa 40 Kilometer vom Wulingyuan Gebirge entfernt. Der Flughafen wurde im Jahr 2008 komplett renoviert. Insgesamt verkehren drei Buslinien, davon ein Hotelbus, zwischen dem Flughafen und der Innenstadt. 

http://german.zhangjiajie.gov.cn/