loader
 

Heilongjiang

Heilongjiang ist die nördlichste Provinz der VR China. Im Norden und Osten bilden die Flüsse Heilongjiang und Ussuri die Grenze zu Russland. Im eigentlichen Siedlungsgebiet der Mandschu leben heute nur noch 3 % der anerkannten ethnischen Minderheit, 95 % der Bevölkerung sind Han-Chinesen. Dem Stadtbild der Provinzhauptstadt Harbin verleihen russische Restaurants und Geschäfte russisches Flair: Ende des 19. Jahrhunderts und nach der Oktoberrevolution lebten hier viele Russen. 

Heilongjiang ist eine Region mit einer vielfältigen Topographie. Ein Großteil der Provinz wird von Gebirgsketten dominiert, der höchste Berg ist mit 1.690 Metern der Datudingzi an der Grenze zur Provinz Jilin. Die Khingan Berge umfassen Chinas größten noch erhaltenen Urwald, der ein wichtiger Bereich für die chinesische Forstwirtschaft darstellt. Die Innere Provinz ist relativ eben und wird von zahlreichen Flüssen durchquert, die alle Zuflüsse des Amur-Beckens sind. Im Norden erstreckt sich das Xiaoxingan-Gebirge. 

http://www.china.org.cn/english/features/ProvinceView/170623.htm

 

Hauptstadt Harbin

Harbin, die Hauptstadt der Provinz Heilongjiang, liegt in der Songliao-Ebene am Mittellauf des Songhua-Flusses. Typisch für die Stadt Harbin ist die schöne Landschaft in der nahen Umgebung und die der russische Baustil vieler Häuser in der Innenstadt. Vor allem im Winter zieht Harbin viele Touristen aus dem In- und Ausland an. Dann feiert man das jährliche Schnee- und Eisfestival , welches weltweit große Beachtung findet. Weitere Sehenswürdigkeiten in Harbin sind die Sonneninsel im Songhua-Fluss und die San-Sofia Kirche, die größte orthodoxe Kirche im Nordosten Chinas. 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Das Große Xingan-Gebirge

Daxinganling befindet sich ganz im Norden von China. Es liegt westlich von Xiaoxinanling, östli..
UNESCO

Große Mauer

Die Große Mauer ist das Wahrzeichen der VR China. Die Han-Chinesen bauten sie damals zum Schut..

Mudanjiang

Mudanjiang, von der Bevölkerung der Manchu auch Mudan Ula genannt, bekam seinen Namen durch den..

Schnee- und Eisfestival in Harbin

Seit 1985 gehört das Internationale Eisskulpturen-Festival zu einer der Hauptattraktionen der s..

Skigebiete Heilongjiang

Aufgrund seiner Lage eignet sich Heilongjiang hervorragend zum Skifahren. In den letzten Jahren wurd..
 

Wichtige Flughäfen

Harbin Taiping International Airport

Der Harbin Taiping International Airport ist der größte Flughafen im Nordosten von China und liegt etwa 37 Kilometer südwestlich der Stadt Harbin. Seit dem Jahr 1984 werden auch internationale Strecken angeboten. 

Mehrere Busverbindungen bringen Passagiere vom Flughafen rund um die Uhr in die Innenstadt. 

Mudanjiang Hailang Airport

Der Flughafen der Stadt Mudanjiang liegt in der Nähe vom Stadtzentrum auf der anderen Seite des Flusses. Es gibt zahlreiche nationale wie internationale Flüge.