loader
 

Henan

Da die Provinz zum größten Teil südlich des Gelben Flusses liegt, bekam es den Namen Henan, was wörtlich übersetzt „Südlich des Flusses“ bedeutet. Die Provinz gehört zu den am frühesten besiedelten Gebieten Chinas. Es lag einst in der Mitte jener neun Präfekturen, in die China im Altertum eingeteilt war, und bildete somit das politische und kulturelle Zentrum des Landes. Heute zählt Henan zu den dicht bevölkerten Provinzen Chinas. 

Henan ist durch Gebirge und Flüsse als natürliche Barrieren nach Westen, Nordwesten und Süden von den anderen Provinzen Chinas deutlich abgegrenzt, während es sich im Osten zur Großen Ebene öffnet, die sehr gute Bedingungen für den Getreideanbau bietet. 

Von großer Bedeutung sind die Eisenbahnlinien von Peking nach Guangzhou und von Shanghai nach Urumqi, die sich in Zhengzhou treffen und an denen sich die Industrialisierung konzentriert. 

http://www.china.org.cn/english/features/ProvinceView/170642.htm

 

Hauptstadt Zhengzhou

Zhengzhou ist die Hauptstadt der Provinz Henan. Sie liegt circa 20 Kilometer südlich des Gelben Flusses. Die moderne Stadt Zhengzhou kann auf eine Geschichte von vielen tausenden Jahren zurückblicken. Bereits in der neolithischen Zeit wurde das Gebiet des heutigen Zhengzhou und seiner Umgebung von Menschen mit einer hochentwickelten Kultur bevölkert, die bis in die Zeit von etwa 7500 v. Chr. Zurückzuverfolgen ist. 

Außerdem entdeckten die Archäologen auf dem Stadtgebiet von Zhengzhou auch eine Stadt aus der Bronzezeit (16. Jahrhundert v. Chr.). Es handelte sich um eine befestigte Hauptstadt der Shang-Dynastie. Die Shang-Stätte von Zhengzhou steht seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Zhengzhou dient als guter Startpunkt, um das Shaolin-Kloster zu besuchen. Vor dem Hauptbahnhof gehen einige Tourbusse in Richtung Shaolin Kloster und Berg. Vom Shaolin-Kloster kann man verschiedene Linienbusse nach Luoyang nehmen. 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Anyang

Die Stadt Anyang im Norden der Provinz blickt auf eine lange Geschichte zurück. In ihrem westli..
UNESCO

Große Mauer

Die Große Mauer ist das Wahrzeichen der VR China. Die Han-Chinesen bauten sie damals zum Schut..
UNESCO

Grotten von Longmen

Die Longmen-Grotten befinden sich etwa 13 Kilometer südlich der Stadt Luoyang inder Provinz Hen..

Kaifeng

Kaifeng in Zentralchina ist eine Kulturstadt mit langer Tradition und diente einstmals auch als Haup..

Kloster der weißen Pferde bei Luoyang

Im Jahr 68 gegründet ist es Chinas ältestes Buddhakloster. Die Geschichte besagt, dass chi..
UNESCO

Shaolin-Kloster und andere historische Stätten in Dengfeng

Shaolin ist der Name eines buddhistischen Mönchsordens in China. Der Begriff Shaolin wird auch ..

Taihangshan-Gebirge

An der westlichen Grenze von Henan verläuft der einzige Nord-Südgebirgszug des Landes..
UNESCO

Yin Xu

Yin Xu sind die Überreste der Stadt Yin, der späteren Hauptstadt der Shang-Dynastie. Die R..
 

Wichtige Flughäfen

Zhengzhou Xinzheng International Airport

Zhengzhou Xinzheng International Airport liegt 37 Kilometer außerhalb der Stadt Zhengzhou und wird von allen großen Städten in China angeflogen. Busse in die Innenstadt verkehren alle 30 Minuten und brauchen circa 40 Minuten. 

http://www.zzairport.com/ 

Luoyang Beijiao Airport

Luoayang Beijiao Airport liegt 13 Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Luoyang. Busse ins Stadtzentrum verkehren lediglich kurz nach Ankunft und Abflügen von Flugzeugen. 

http://www.luoyangairport.com/